Fragen Zahnaufhellung


1. Trocknet Zahnbleaching die Zähne aus?

Es wird jedoch immer wieder behauptet Bleaching trockne die Zähne aus, das ist nicht wirklich korrekt. Das Bleaching selbst trocknet die Zähne nicht aus, es ist die Art und Weise der Behandlung welche den Zahn für eine kurze Zeit antrocknet. Beim Power Bleaching (Bleichen mit Licht) oder auch In Office Bleaching (auf dem Behandlungsstuhl) genannt, bleibt der Mund lange offen. Dies ist der Grund wesshalb viele denken der Zahn werde durch das Bleachinggel ausgetrocknet. Es ist so, dass während der Behandlung der Mund mit einem Wangenhalter offen bleibt und dadurch trocknet der Zahn von der Zungenseite leicht an, nach der Behandlung wird der Zahn wieder durch die Speichelsalze remineralisiert und es ist als wäre nichts gewesen. Seien wir mal ehrlich.... Es ist bislang niergends bekannt, dass eine Zahnaufhellung jemals einen ernsten und bleibenden Schaden im Mund und an den Zähnen verursacht hat. Wäre dies tatsächlich der Fall, glauben Sie es gäbe Anbieter die dann Bleaching durchführen? Das wäre ja verrückt und völlig unlogisch welcher Selbstständige würde das machen wenn das tatsächlich so wäre?  Der währe ja verrückt, nicht wahr. In meiner Ausbildung und beruflichen Arbeit als ehemals Zahnmedizinische Assistentin ist mir ehrlichgesagt auch kein einziger Fall bekannt, dass ein Kunde jemals iergend etwas an den Zähnen hätte reparieren müssen wegen eines Bleaching. In Amerika werden Zahnaufhellungen täglich und millionenfach durchgeführt, sogar die Produkte können die Interessierten in den Läden im offenverkauf in den Shoppings ohne Mühe beziehen und anwenden. Dies ist einfach ein Mythos und ein Märchen, dass Bleaching den Zähnen schadet, tut mir leid dies zu sagen, es ist die Wahrheit. Im ganzen Internet werden sie nichts finden wo sie lesen, dass einen Schaden durch ein Zahnbleaching verursacht wurde, warum? Weil es einfach dadurch keine Schäden gibt. 


2. Wie Rechnet BleachandSmile® die Zahnfarbstufen?

Es wird in Zahnfarbstufen und Nuancen gerechnet, das heisst um eine Zahnfarbe zu korrigieren braucht es 2-3 Zahnfarb-Nuancen.


3. Was für Bleachingprodukte werden Heutzutage verwendet?

Früher dachte man, dass nur eine Zahnaufhellung auf Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxidbasis funktioniert. Im Homebleachingbereich ist dies tatsächlich der Fall, da das Bleachinggel im Mund mit dem Speichel verdünnt wird ist dies eine der sicheren Methoden um in Eigenregie die Zähne optimal zu bleichen. Kaufen Sie bitte nie übers Internet Bleachingprodukte, die Inhaltstoffe sind meist zu stark konzentrier und können das Zahnfleisch schädigen. Wenn Sie ein Bleachinggel wünschen welches sicher und effektiv ist, können Sie dies bei unserem Partnerzahnarzt oder bei Ihrem Zahnarzt kaufen. Es gibt verschiedene Bleachingprodukte auf dem Markt. Heutzutage wirken auch sanftere Bleachingprodukte mit der Verwendung einer Lichtquelle. Produkte in Kombination mit 0.01% HP, Chlorophyl und Bicarbonate sowie andere kosmetische Hilfsstoffe sind bei mehrmaligem direktem Auftragen auf dem Zahn nach einer Einwirkzeit ab 30 Minuten sehr effektvoll.


4. Wie hell werden meine Zähne?

Je nach der Art, der Ursache und Tiefe der eingelagerten Verfärbung, werden in einer Sitzung bei BleachandSmile je nach Wunsch bis zu 19 Aufhellungsstufen erreicht. Eine sehr deutliche und sichtbare Aufhellung der Zähne wird immer erzielt egal wie verfärbt die Zähne und deren Struktur sind.  


5. Welche Helligkeitsstufe kann Ich erwarten?

Im Bleach&smile® Zahnkosmetikstudio erhalten sie auf die Dauer ein strahlendes weisses oder natürliches Bleaching Ergebnis. Durch das einzigartige langjährig angewendete Behandlungskonzept von Bleach&Smile® ist es möglich praktisch jeden Aufhellungswunsch zu erfüllen. Das Ergebnis der Zahnaufhellung sieht immer natürlich und schön weiss aus, da es ihre eigenen Zähne sind. Das Resultat richtet sich nicht nur nach der ursprünglichen Originalfarbe des Zahnes, auf Wunsch dürfen sie auch eine sehr helle Zahnfarbe erhalten. Die Zähne können demnach auch viel weisser gebleicht werden als sie früher einmal waren.


6. Wie viele Aufhellungsstufen sind zu erwarten?

Es werden in einer Power Bleaching Sitzung zum Beispiel in 1 x 90 Minuten bis zu 14-16 Farbstufen erreicht, eine sehr deutliche Aufhellung wird immer erzielt egal wie stark die Zähne verfärbt sind. Wenn sie lieber ein natürliches Ergebnis wünschen, ist dies auch im Power Bleaching Verfahren schrittweise in einer Sitzung möglich. Sie dürfen während der Behandlung beurteilen ob die Zähne noch heller gemacht werden sollen oder ob diese Aufhellung für Sie genügt. Das Resultat meiner professionellen Zahnaufhellung ist immer sehr gut.


7. Wie lange dauert der Aufhellungseffekt an?

Die Dauer des Ergebnisses ist abhängig von der Zahnpflege und den Lebensgewohnheiten, in Verbindung mit einer guten Mundpflege bleiben Ihre Zähne über Jahre hinaus strahlend weiss. Sie werden etwa zwei bis drei Jahre am Aufhellungseffekt von BleachandsSmile® Freude haben, danach kann das Ergebnis mit der Zeit etwas nachdunkeln. Eine professionelle jährliche Zahnreinigung inklusive Zahnsteinentfernung bei ihrem Zahnarzt kann das Bleaching Ergebnis zusätzlich noch etwas verlängern. Die Zähne bleiben sehr lange hell, denn Sie werden bis tief in die Zahnstruktur gereinigt und gebleicht. 


8. Ist das Bleaching auch für empfindliche Zähne geeignet?

Die Behandlung eignet sich auch für Menschen mit empfindlichen Zähnen. Personen mit erhöhter Zahnempfindlichkeit können in der Apotheke eine Zahnpasta kaufen die diese Empfindlichkeit hemmt.


9. Welche Methode bietet Bleach&Smile® an?

Ich biete Ihnen folgende Möglichkeiten an: Power Bleaching / In Office auch genannt ZOOM! Bleaching was soviel heisst wie Bleaching mit Licht. Der Effekt sofort sichtbar, schönes und gleichmässiges Ergebnis, Professionell überwacht, schonend, sicher und effektiv. Effekt ca. zwei bis drei Jahre, kurze Behandlungszeit, mögliche Empfindlichkeit am Zahn. 

Home Bleaching- Zu Hause durchführbar, Stufenweise Zahnaufhellung, Sichtbarkeit nach ca. 1 - 5 Anwendungen, Ergebnis ist ca. 1/2 bis 1 Jahr sichtbar, Effekt unterschiedlich. Das Bleachinggel beziehen Sie bei unserem Partnerzahnarzt oder bei einem Onlineanbieter welcher durch Bleach&Smile® geprüft ist..


10. Welche Arten von Bleaching gibt es?

Eine professionelle Zahnaufhellung ist eine professionell durchgeführte Zahnkosmetische Behandlung. Das Zahnkosmetikstudio bietet ausschliesslich Produkte und Dienstleistungen mit 100% Wirkungssicherheit an. Die zahnmedizinische Zahnaufhellung von Wurzelbehandelten (toten) Zähnen bietet das Zahnkosmetikstudio nicht an, dies ist Sache des Zahnarztes und gehört nicht in das Gebiet der kosmetischen Zahnaufhellung. 

Man nennt die verschiedenen Bleachings auch:

ZOOM! Bleaching - Wird mmit einer speziellen Bleaching-Lampe gearbeitet

Power Bleaching - auch Bleaching mit einer Lichtquelle auf dem Behandlungstuhl

In Office Bleaching - das heisst, Zahnbleichung auf dem Behandlungsstuhl

Soft Bleaching -  Dies ist entwerder eine leichte Zahnaufhellung mit einer Lichtquelle und Beachinggel, Zahnpasta und Zahnschaum, Zahnpflegekaugummis welche eine leicht aufhellende Wirkung haben.

Kosmetisches Bleaching - zum Beispiel Lacke und Strips, Zahnpastas und aufhellende Mundspülungen

Home Bleaching - das Zahnbleaching zu Hause mit professionellen oder selber geformten Schienen oder vorgefüllten Fertigschienen.

Laser Bleaching - das Bleaching mit einem Laser 

Interdental Bleaching / Walk in Bleaching - das Bleichen von toten Zähnen (medizinisches Zahnbleaching)


11. Werden die Zähne kontrolliert?

Die Zahnkontrolle sollte nicht länger als zwei bis drei Jahre zurückliegen. Die Zähne sollten in einem guten Zustand sein. Wenn Sie einen Zahnarztsuchen können sie sich gerne an mich wenden ich werde ihnen eine Zahnarztpraxis mit einem ganz lieben Zahnarzt im Raum Zürich empfehlen.


12. Ist die Behandlung schädlich, gibt es allergische Reaktionen?

Der Zahnschmelz bleibt durch das im Zahnkosmetikstudio BleachandSmile ®, korrekt durchgeführte Bleach&Smile® Bleachingkonzept unversehrt. Die Zahnaufhellung ist unbedenklich und während der Behandlung meist schmerzfrei, der Zahnschmelz bleibt in seiner Struktur unberührt. Die professionell durchgeführte Zahnaufhellung ist unschädlich für Zahn und Zahnfleisch. Studien kamen übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass Zahnbleaching Verfahren keine strukturellen Veränderungen der Zähne und dem Zahnfleisch bewirkt.

Bei Personen die auf, Baumwolle, Bienenwachs, PVC sowie Harze allergisch reagieren, kann keine Zahnaufhellung durchgeführt werden. Obwohl keine bleibende oder andere Auswirkungen bekannt sind ist bei diesen Personen Vorsicht geboten und die Bleachingbehandlung wird nicht durchgeführt. Allergische Reaktionen auf Bleachinggel sind nicht bekannt. Da Bleachinggel und Haarfärbemittel meist Reaktionen auslösen, die jedoch wieder verschwinden ist eine Allergie auf Bleachinggel ausgeschlossen. Mit Reaktionen auf die Zahnaufhellung sowie andere Mundpflegeprodukte ist grundsätzlich immer zu rechnen. Die Reaktionen die bei einem Bleaching auftreten sind nicht gravierend und können nicht zu 100% ausgeschlossen werden. Eine Allergie auf Peroxide ist sehr unwahrscheinlich, da sich die Bleachingprodukte in ihre Bestandteile in Wasser und Luft auflösen. Allergien auf Latex sind unbedenklich, da in solchen Fällen mit Latexfreien Handschuhen gearbeitet wird. 


13. Warum ist die Behandlung nicht schädlich?

Durch den Einsatz mit der bewährten Dental Power Bleaching Lampe deren Wellenlänge mit den streng geprüften Bleaching Produkten exakt aufeinander abgestimmt sind wird der Zahnschmelz schonend und effektiv am selben Tag aufgehellt. Dieses Licht strahlt praktisch keine Wärme ab, somit ist die Bestrahlung für Zahnschmelz, Haut und Zahnfleisch oder anderes weiches Gewebe völlig unschädlich. Die Zähne werden mit einer in Studien geprüften Dental Xenon - Halogen-Blaulicht - Bleaching Lampe beleuchtet und das Bleachinggel somit aktiviert.


14. Warum sagt man die Bleachingbehandlung schadet den Zähnen?

In den 50er Jahren wurde mit allen möglichen Mitteln versucht die Zähne aufzuhellen, heute ist man schlauer und weiss was Wirkt ohne zu Schaden. Meistens gibt der Zahnarzt das Home Bleaching mit, somit sind Sie für das Ergebnis selber verantwortlich. Ich selber bin kein Home Bleaching Fan, den diese Methode ist unüberwacht und in meinen Augen bedenklich. Im Zahnkosmetikstudio ist die Bleachingbehandlung überwacht und wird gesteuert, daher ist diese Behandlung im vergleich zum Home Bleaching sicher und sogar effizienter.

Bei dem Home Bleachingverfahren sollten Sie darauf achten das Home Bleaching nicht zu oft durchzuführen, da im Home Bleachingbereich noch nicht genügend Statistik vorliegt über den Langzeitverbrauch. Auch wenn Sie Produkte im Internet bestellen, Informieren Sie sich bitte genau über diese Produkte, den ein Homebleachingprodukt sollte nicht am Zahnfleisch brennen. Für das Home Bleaching benutzen sie bitte keine Produkte die Sie im Internet finden die mehr als 5.8% H2O2 haben, da alles was höher ist Ihr Zahnfleisch vorübergehend anätzt. Wie gehen Sie vor wenn Sie ein Produkt aus dem Internet bestellen das am Zahnfleisch brennt? Werfen Sie es fort, es macht keinen Sinn dieses in der Home Bleachingschiene zu verwenden, es ist nicht zum aushallten wenn es am Zahnfleisch brennt. Ist es schlimm wenn es am Zahnfleisch gebrannt hat? Was macht man danach? Da Zahnfleisch ist innert 1-2 Stunden wieder in Ordnung, spülen Sie mit viel Wasser nach. Wichtig ist auch Ihr Home Bleachingprodukt darf nie in die Augen gelangen, daher achten Sie stets darauf das der vordere Teil der Bleachingspritze gut verschlossen ist. Sollte es in die Augen gekommen sein, sofort die Augen mit viel Wasser spülen und einen Augenarzt aufsuchen. Das Produkt darf nicht länger als sieben Tage verwendet werden und im Abstand von drei Monaten. Zahnbleichprodukte für die Homebleachingbehandlung sollten Sie nicht öfter als 2-3 mal pro Jahr verwenden.


15. Ist die ZOOM! Bleachinglampe geprüft?

Das Zahnkosmetikstudio Bleachandsmile® benutzt ausschliesslich Bleaching Lampen die CE geprüft und in der Schweiz zugelassen sind. Power Bleaching und ZOOM! Bleaching heisst Lichtaktiviertes Bleaching und wird daher ausschliesslich mit geprüften Lichtquellen durchgeführt. 


16. Wie wirkt die Zahnaufhelleung, das ZOOM! oder Power Bleaching?

Bleaching wirkt durch das gezielte Freisetzen von aktivem Sauerstoff genau dort, wo sich über die Zeit verfärbende Substanzen angesammelt haben. Dazu werden spezielle schonende Bleichstoffe und Lichtquellen eingesetzt, die sich als wirksame, sehr schonende Zahnbleichmittel bewährt haben und weltweit als sicher anerkannt sind. Beim Power Bleaching wird hingegen dem Home Bleachingverfahren kein Bleachinggel verschluckt, zudem kann das Produkt auf den Zähnen wirken ohne mit dem Speichel verdünnt zu werden. Daher ist die Power Bleachingmethode im Zahnkosmetikstudio genauer, sicherer und effektiver.


17. Ist die Power Bleachingbehandlung bedenklich?

An Krebs leidende, die sich einer Chemotherapie unterziehen und schwangeren sowie stillenden Müttern ist von der Zahnaufhellung strengstens abzuraten, da zu wenig Statistik vorliegt. Sollten Sie Grippe ähnliche Symptome haben oder Unwohlsein, rate ich die Zahnaufhellung unverzüglich, jederzeit kostenlos abzusagen, da es im gesunden Zustand angenehmer ist die Bleaching Behandlung durchführen zu lassen. Jugendliche unter 19 Jahren dürfen nicht Zähne bleichen, da hier auch keine Statistik vorliegt. 


18. Ist die Zahnaufhellung mit Schmerzen verbunden?

Die Behandlung selbst ist meist völlig Schmerzfrei, es werden keine Bohrer oder der Zahnschmelz abgeschliffen. Jedoch bei 98% kommt es kurze Zeit nach der Behandlung zu Hyper Sensibilitäten, wie Überempfindlichkeit gegenüber Kälte und Wärme oder ein latenter Schmerz in den Zähnen (Phantomschmerz). Diese Beschwerden vergehen innert 2- 12 Stunden und sind nicht andauernd. Der Schmerz kommt und geht und ist nach einem Tag völlig verschwunden. Das Zahnweh ist zu vergleiche, als würde man mit einem Glase ab und zu auf die Zähne tupfen, sozusagen ein Ziehen am Nerv. Dieser Schmerz ist nicht gleichzeitig an allen Zähnen, sondern kommt und geht an vereinzelten Zähnen. Im Power Bleaching sind diverse Nachpflegeprodukte für zu Hause inbegriffen, welche die Zahnempfindsamkeit hemmen. Es muss nicht immer Zahnschmerzen geben, beim Homebleaching sind die Zahnschmerzen geringer, da der Zahn immer mit Feuchtigkeit umgeben ist. Jedoch doch da man das Homebleaching bis zu sieben Tage anwendet, hat man da länger Beschwerden als beim Power Bleaching. Beim Power Bleaching trocknet der Zahn etwas aus, da der Mund während der Behandlung geöffnet ist, somit reagiert der Zahn mit leichten Schmerzen bis er wieder durch den Speichel genügend Wasser aufgenommen hat. Der Schmerz nach der Behandlung ist nicht bei allen Kunden da. Es ist ein Schmerz der kommt und geht, die Zahnschmerzen kommen wie ein stechen und sind dann wieder vorbei, anschliessend kann es wieder im Zahn stechen und am nächsten Tag ist alles als wäre nichts gewesen. Für die Nacht empfiehlt es sich Baldrian zu nehmen, somit können Sie sicher schlafen. 


19. Ist ZOOM! Power Bleaching oder in Office Bleaching gefährlich?

Nein, eine professionelle Zahnaufhellung ist nicht gefährlich. Das Bleaching Licht strahlt keine Wärme ab und kommt ohne UV-Strahlen aus. Somit ist die Bestrahlung für Zahnschmelz, Haut, Zahnfleisch oder anderes weiches Gewebe unschädlich. Am Zahnfleisch kann nichts passieren da das Zahnfleisch speziell mit einem dichten Zahnfleischschutz abgedeckt wird. Während dem Power Bleaching wird kein Gel verschluckt, daher ist diese Methode sicherer als die Home Bleaching Methode.


20. Gibt es Studien über professionelle Zahnaufhellung? 

Diverse Studien über Zahnaufhellungen zeigen, dass ein professionell angewendetes und exakt durchgeführtes Power Bleaching Verfahren - Konzept, den Zahnschmelz in keiner Weise schädigt. Durch das lange öffnen des Mundes kann der Zahn ein wenig antrocknen, diesen Feuchtigkeitsverlust nimmt er nach der Behandlung wieder von alleine durch die Speichelkonzentration auf. Es ist sogar so dass, die Behandlung ihn danach wie ein Diamant strahlen lässt.


21. Ist das Bleachig immer unbedenklich?

JA! Diverse Studien haben erwiesen dass eine professionell ausgeführte Zahnaufhellung weder Zahn noch Zahnfleisch in seiner Beschaffenheit schaden kann. Studien kamen übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass die Power Bleaching -Behandlung Verfahren keine strukturellen Veränderungen der Zähne bewirkt, keine ungünstigen Einflüsse auf Füllungen ausübt, den Zahnschmelz nicht aufweicht und für das Zahnfleisch unschädlich ist. Lediglich über das Home Bleaching Verfahren gibt es zu wenig Langzeitstudien, daher sollte man nicht zu oft ohne in Eigenregie bleichen. Maximal sollte man eine Home Bleachingbehandlung und diverse Home Blachingstifte nicht mehr als 2-3x im Jahr maximal, an 3-7 aufeinanderfolgenden Tagen anwenden. Da das Home Bleaching Produkt meist verschluckt wird und vermutet wird, dies könnte in irgendeiner Form krebserregend sein, ist Vorsicht geboten wenn Sie in eigenregie Zähnebleichen. Wenn Sie die Homebleachingschiene tragen dürfen Sie keinesfalls während der Behandlung mit der Schiene im Mund rauchen.


22. Kann nach dem Bleaching normal gegessen werden?

Nach der Behandlung kann sofort gegessen, getrunken werden es sollte lediglich für fünf Tage auf Zitrusfrüchte und Speisen mit viel und konzentrierten Gewürzen und Farbstoffe verzichtet werden. 


23. Darf man nach dem Bleaching rauchen? 

Nach der Power Bleaching Behandlung kann nach 30 Minuten Wartezeit geraucht werden, die Zähne werden mit einem Langzeit - Varnish gepflegt. 

Lediglich während des Home Bleaching, welches Sie zu Hause selbst durchführen, sollte während der Behandlung keinesfalls geraucht und bis zu 30 Minuten danach, auf Tabak verzichtet werden, da dies so, das Krebsrisiko im Mund fördern kann.


24. Was kann Ich machen um das Ergebnis lange zu erhalten? 

Nach dem Bleaching sollten Sie als wichtigsten Punkt die 7 Tägige “Weisse Diät” einhalten. Das heißt, dass Sie nur Lebensmittel und Flüssigkeiten ohne Farbstoffe zu sich nehmen sollten. Bis zu 75 Stunden nach der Zahnaufhellung sollte auf Kaffee, Rotwein und Cola nach Möglichkeit verzichtet werden. Sie müssen die Ihnen mitgegebene Spülung an diesem Tag wenn möglich fertig machen. Benutzen Sie auch keine farbige Zahnpasta und Mundspülungen. Um das Ergebnis lange zu erhalten, empfehlen Ich die Elmex Intensivreinigung da diese eine zusätzliche Zahnaufhellungswirkung hat. Diese entfernt und reduziert die durch den Konsum von Tabakwaren oder gefärbten Lebensmitteln, auftretenden Verfärbungen. 


25. Für wen ist die Behandlung geeignet?

Für alle, die weisse Zähne möchten Raucher, Kaffee und Weintrinker, Teetrinker


26. Für wen ist die Behandlung nicht geeignet?  

Schwangere und stillende Mütter und Personen mit einem schlechten Zahnzustand. Ich persönlich bleiche nicht unter 19 Jahren! 


27. Warum eine professionelle Zahnaufhellung?  

Wenn Zahnverfärbungen weder mit der Zahnbürste, noch mit einer professionellen Zahnreinigung beseitigt werden können, ist eine professionelle Aufhellung möglich. Dieser Prozess wird mit einem effektiven, wirkungsvollen, sanften und PH neutralen Bleichmittel durchgeführt und mit einer zusätzlichen Lichtquelle verstärkt dieser Prozess wird als Power Bleaching bezeichnet.


28. Warum Bleach&Smile®? 

Ein Power Bleaching In Office im Zahnkosmetikstudio Bleach&Smile® sorgt bei jedem Kunden für einen Wow Effekt. Bleachandsmile® ist auf hartnäckige Verfärbungen spezialisiert. Power- Bleaching ist eine sehr effiziente Zahnaufhellungsmethode, um ein harmonisches, attraktives, strahlend weisses Lachen zu erreichen. Blleachandsmile® ist die Spezialistin für professionelle und sichere Zahnaufhellung in der Schweiz.


29. Vorteile bei Bleach&Smile®? 

Als Kunde von Bleach&Smile® entscheiden Sie wie weiss Sie die Zahnfarbe wünschen. Durch das optimierte Power Bleaching Verfahren kann individuell auf Ihren Wunsch eingegangen werden. 


30. Welche Methode verwendet Bleach&Smile®?

Im Zahnkosmetikstudio BleachandSmile® wird hauptsächlich mit dem "In-Office-Bleaching 0.01%HP", das heißt Whitening der Zähne direkt auf dem Behandlungsstuhl gearbeitet. Der Vorteil des In-Office-Bleachings ist, dass die ganze Behandlung inklusive Besprechung ca. 1,5 bis 2 Stunden dauert und damit vollständig abgeschlossen ist, zudem überwacht und gesteuert werden kann. Dies stellt sicher, dass der gewünschte Aufhellungsgrad der Zahnaufhellung für Sie zufriedenstellend ist. Vor allen Dingen ist das Ergebnis des In-Office-Bleaching nach Abschluss der Behandlung sofort sichtbar. Bei dieser Methode ist ein Aufhellen bis zu den hintersten Zähnen möglich. Die Zahnaufhellung findet auf den Aussenflächen der Zähne statt, dies heisst alle Zähne die man beim zusammenbeissen der Oberen und Unteren Zahnreihen sieht. Auf der Zungenseite wird nicht gebleicht, das Bleaching wird nur äusserlich Angewendet an den vitalen Zähnen. Das Power Bleaching ist für Sie als Kunde sicherer als das Homebleaching weil er beim Powerbleaching kein Bleachinggel verschluckt und dieses Verfahren strengstens überwacht wird.

Beim Home Bleaching zu Hause sollte das Home Bleaching maximal zweimal im Jahr wiederholt werden. Das wären höchstens 7 Tage am Stück und maximal zweimal pro Jahr. Da zu wenig Statistik über das Home Bleaching Verfahren vorliegt, wird vermutet das dieses beim verschlucken des Gels nicht sicher für den Organismus ist und die häuffige Verwendung sogar schwach Krebsfördernd. Diese Behauptung ist leider noch nicht wissenschaftlich belegt, daher lieber Vorsicht als Nachsicht im Umgang mit der Home Bleaching Methode. Ich selbst als Spezialistin bin kein Fan der Home Bleaching Methode einerseiz ist das Verfahren zu ungenau und andererseits zu aufwendig in der Verwendung. Bestellen Sie nie Bleachingprodukte aus dem Ausland, da diese viel zu hoch konzentriert sind und dies kann zu Zahnfleischproblemen führen. Die Home Bleachingprodukte sollten geprüft sein und der Hersteller muss deren Sicherheit und die Prüfungsstelle ausweisen können. Es ist daher Ratsam, keine Zahnblechprodukte über den Internethandel zu bestellen.


31. Warum ist Power Bleaching mit Lich besser als andere Methoden?

Das sanfte Bleichgel und die Dentalbleaching- Lampe sind professionell aufeinander abgestimmt. Die Bestandteile im Gel reagieren exakt auf die Lichtemission der Lampe und setzen so den Aufhellungsprozess schneller in Gang. Dieses Verfahren beschleunigt durch die Lichtquelle den gesamten Vorgang so effizient, dass Sie schon nach einer 60 Minuten oder Stunde und dreissig Minuten, bis ca. 2 Stunden schöne, helle Zähne haben.  Zudem ist es eine sichere Methode gegenüber der Home Bleaching Methode, da kein Bleachinggel verschluckt wird und nicht auf das Zahnfleisch und die Schleimhäute gelangt, wie es bei der Home Bleaching Methode der Fall ist.


32. Unterschied Power Bleaching - Home Bleaching?

Beim Power Bleaching  sind im Gegensatz zum Home Bleaching die Resultate deutlich heller und schneller erreicht das Ergebnis des Power Bleaching hält bis zu drei Jahre, je nach Lebensgewohnheiten. Beim Home Bleaching braucht es bis zu einer Woche bis ein eindeutiges Langfristiges Resultat erzeugt wird. Das Home Bleaching ist daher sehr aufwändig, zudem hat man bei jeder Home Bleachinganwendung Zahnweh, daher wird diese Methode meist schon nach drei Tagen abgebrochen. Die Aufhellung mit dem Home Bleaching dauert von der Aufhellung her am kürzesten, innerhalb eines halben Jahres werden die Zähne wieder dunkler. Im Gegensatz zum Power Bleaching wird beim Home Bleaching die Verfärbung nicht definitiv aus dem Zahn gezogen, daher wird der Zahn schneller wieder dunkler. Beim Home Bleaching wird der Prozess nicht fachmännisch überwacht somit ist die Behandlung im Zahnkosmetikstudio sicherer.


33. Unterschied kosmetische Zahnaufhellung und professionelle Zahnaufhellung?

Gemäß des schweizer Verbandes SVDZ, darf der Begriff "Bleichen" nur verwendet werden, wenn die Zähne über ihre natürliche Farbe aufgehellt werden. Der Ausdruck "kosmetische Zahnaufhellung" bezieht sich auf die Wiederherstellung Oberflächenfarbe eines Zahns durch das Entfernen von Schmutz und Verunreinigungen also jedes Produkt, das reinigt und aufhellt gilt als Zahnaufheller. Die kosmetische Zahnaufhellung ist die Aufhellung von lebenden Zähnen mit kosmetischen Zahnbleichprodukten zum Beispiel Zahnpasta, Kaugummis oder aufhellenden Zahnspülungen. Die professionelle Zahnaufhellung ist jederzeit überwacht und es wird kein Bleachingel verschluckt, zudem wird das Bleachingnel nicht vom Speichel verdünnt, daher sind bessere Ergebnisse als mit dem Home Bleaching zu erwarten. 


34. Was versteht man unter 14-16 Farbstufen/Nuancen?

Das Power Bleaching das im Zahnkosmetikstudio angewendet wird, ermöglicht es in einer Sitzung auf Wunsch sogar das Maximum an Aufhellung herauszuholen. Durch das spezielle Verfahren ist es möglich auch sehr helle Zähne nach nur einer Behandlung zu erhalten. Der Bleachingel wirt je nach Wunsch der Zahnfarbe bis zu dreissig mal ausgewechselt und erneuert. Falls Sie die Zähne nicht so hell wünschen kann auf Ihren Wunsch eingegangen werden und wenigere Aufhellungstufen gemacht werden. 17-20 Farbnuancen sind das Maximum was in einer Behandlung a 120 Minuten erreicht werden kann. Um eine Zahnfarbe zu korrigierten brauch es 2 - 3 Farbstufen / Nuancen. 


35. Wie hell darf ich meine Zähne haben?

Es ist möglich alle Zähne in einer einheitlichen hellen Farbe anzupassen, somit entsteht ein schönes gleichmässiges Gesamtbild der Zähne. Auf Wunsch kann auch ein sehr helles weiss in einer Behandlung erreicht werden, meist jedoch je nach Verfärbungsgrad der Zähne benötigt ein sehr helles Ergebnis bis zu 2x120 Minuten Behandlungszeit in zwei Etappen. Ob eine sehr helle Zahnaufhellung unnatürlich ist, diese Entscheidung ist Ihnen überlassen, ich persönlich finde es schön sehr helle Zähne zu haben. 


36. Warum haben die Stars in Hollywood so unnatürliche Zähne?

Die Stars in Amerika haben extrem unnatürliche weisse Zähne, das kommt davon dass diese dünne Verblenderschalen, sogenannte Venneers auf den Zähnen haben. Diese Veneers haben eine andere Zahndichte und somit ist die Lichtemision verstärkt und die Zähne wirken Pferdegebissartig. Diesen unnatürlichen Effekt müssen Sie nicht befürchten, da bei der Zahnaufhellung die eigenen Zähne aufgebleicht werden, dies sieht immer schön und natürlich aus. Zudem hat das Fernsehen den bekannten Specialeffekt, eine sogenannte Überblendung, Beleuchtung der Zähne, was gewisse Zahnbögen unnatürlich aussehen lässt.


37. Wieso ist Bleach&Smile® so günstig?

Weil Bleach&Smile macht diesen Jop aus Liebe, nämlich darum weil ich möchte dass Sie weisse Zähne haben. Ich möchte, dass sie der Welt Ihre Zähne zeigen. Ich möchte Sie Lächeln sehen und das Sie andere anlächeln, nichts ist wertvoller als ein ehrliches Lächeln. 


38. Warum ist BleachandSmile® die Fachperson für Bleaching?

Ich befasse mich sei 2008 ausschließlich damit, arbeite professionell und kenne mein Fachgebiet in- und auswendig. Ich nehme mir Zeit für Ihre Fragen und Anliegen und kann Ihnen die ideal zu Ihnen passende Bleaching-Behandlung anbieten. Ich möchte, dass Ihr Lächeln so richtig strahlt und glänzt, ich betreibe diesen Betrieb aus Liebe zu weissen Zähnen. Ich freue mich wenn meine Kunden überglücklich sind und verblüfft dass Sie zu diesem Preis so schöne weisse Zähne bekommen. Dies macht mich unendlich glücklich, denn ich liebe meinen Beruf zutiefst aus ganzem Herzen. Wichtig ist nicht zu wissen durch was Verfärbungen entstehen, die hohe Kunst ist es diese Verfärbungen auf Dauer zu beseitigen dies macht Bleachandsmile mit viel Liebe.


39. Wie funktioniert die Zahnaufhellung?

Die Aufhellung erfolgt durch Oxidations- und Reduktionsprozesse im Zahnschmelz. Bleichstoffe zerfallen in Sauerstoff - Radikale, die zwischen die Schmelzprismen einwandern, dort die Farbmoleküle spalten und damit entfärben.  Bleaching wirkt durch das gezielte Freisetzen von aktivem Sauerstoff genau dort, wo sich über die Zeit verfärbende Substanzen angesammelt haben. Dazu werden spezielle Bleichstoffe aus Bicarbonat eingesetzt, die sich als wirksame, sehr schonende Zahnbleichmittel bewährt haben und weltweit als sicher anerkannt sind. Die Zahnaufhellung löst selbst schlechte Gerüche aus dem Zahn und macht Ihn somit geruchsneutral. 


40. Was passiert genau?

Beim Bleaching wird die Zahnsubstanz - und hier vor allem die Äußere Schicht, der Zahnschmelz - durch das Einwirken von aktivem Sauerstoff auf darin eingelagerte Farbstoffe entfärbt. Dieser Vorgang heißt Oxidation. Sie wirkt nur auf die Farbpigmente ein, nicht aber auf den Zahnschmelz, der zu etwa 96% aus einer mineralischen, anorganischen Substanz, besteht. Daher kann am Zahn in seiner Struktur selbst nichts verändert, also nicht geschädigt werden. Diese chemische Tatsache ist der Grund, weshalb ein professionelles Bleaching so effektiv und unbedenklich ist. Der Zahnschmelz wird weder dünner, trockener, noch schwächer.


41. Was ist ZOOM! Bleaching oder Zahnaufhellung genau?

Bleaching ist eine uralte Tradition und moderne Wissenschaft. Durch die Zahnaufhellung werden die Plaquebildung, das Plaquewachstum und der Plaquemetabolismus stark gehemmt und sogar eine Gingivitishemmung erzielt. Das Zahnaufhellungsprodukt von Bleachandsmile® wirkt leicht bakteriostatisch und desinfizierend.


42. Unterschied Home Bleaching- ZOOM! Power Bleaching?

Das Power Bleaching wird direkt im Studio aufgetragen und unter strengen Sicherheits- und Hygienerichtlinien durchgeführt. Es handelt sich um ein sehr effektives Bleaching-Verfahren, das eine lang anhaltende und sofort sichtbare Aufhellung um bis zu 16 Stufen auf der Vitapan-Zahnfarbskala bringt. Die Aufhellung hält 2 bis 3 Jahre an.  Allenfalls stellt sich vorübergehend eine gesteigerte Sensibilität im Zahnbereich ein, die nach maximal 24 Stunden wieder vollständig abklingt. 


43. Gefahren Home Bleaching? 

Das zu Hause ohne Fachmännische Vor-Betreuung und Kontrolle durchgeführte Zahnbleaching (Homebleaching) kann hingegen bisweilen Probleme verursachen: Schmerzhafte, lang anhaltende Zahnüberempfindlichkeit ist nicht selten und führt manchmal zum Abbruch der Prozedur durch den Anwender. Die Aufhellung mit dem Home Bleaching ist nicht so effektiv wie das Power Bleaching es werden je nach Anwendungsdauer beim Homebleaching bis zu 10 Aufhellungsstufen erreicht. Beim Home Bleaching Prozess darf nicht geraucht werden, da dies das Krebsrisiko im Mund fördern kann!


44. Warum verfärben sich Zähne? 

Zähne werden im Lauf des Lebens durch Einlagerung von Farbpigmenten aus verschiedenen Nahrungs- und Genussmitteln (z.B. Tee, Kaffee, Cola, Tabak, Gewürze) dunkler. Auch durch manche Medikamente können Zähne dunkler werden. Einzelne Zähne sind häufig dunkel verfärbt, weil sie „abgestorben“ sind oder durch eine frühere Wurzelbehandlung dunkel geworden sind. Metalle aus alten Amalgamfüllungen können ebenfalls zu dunklen Verfärbungen führen.


45. Ursachen für Verfärbungen? 

Weitere mögliche Verfärbungsgründe: Durch Pigmentierung in Folge langjährigen Konsums von Tee, Kaffee, Rotwein, Tabak. Durch Einnahme von Antibiotika (Tetracycline) in der Entwicklungsphase der Zahnsubstanz oder Infolge von Farbiger Zahnpasta durch Narkose eine Anästhesie oder einem Schock. Auch durch Veranlagung dies ist genetisch bedingt, zudem auch durch Fluoridmangel und Magnesiummangel sowie Kalziummangel.


46. Wie wird das Bleaching durchgeführt?

Die Zähne werden professionell mit der Zahnbürste gereinigt, da diese Methode nur bei sauberen und Belagsfreien Zähnen optimale Resultate erzielen lässt. Das Zahnfleisch wird sicherheitshalber mittels Schutzbarriere isoliert, so dass nur die Zähne frei bleiben. Ein Bleichgel wird auf die Zahnoberfläche appliziert. Während mehreren Minuten werden die Zähne mit einer Powerbleaching-Lichtquelle bestrahlt, dann wird das Bleichmittel abgespült. Diese Behandlung wird in einer Sitzung mehrmals wiederholt, anschliessend werden die Zähne mit einem remineralisierenden Gel behandelt und mit einer Glanzpolitur versiegelt.


47. Was passiert genau? 

Ein geprüftes Bleichmittel wird durch Licht aktiviert. Dabei entstehen aktive Radikale, die auf die Pigmentierung im Zahn oxidierend wirken. Das Ergebnis ist die Auflösung der Farbstoffe und somit die gleichmässige Aufhellung der Zähne. Ihre Zähne bekommen ihre ursprüngliche Farbe zurück, je nach Wunsch, können Sie Ihre Zähne auch heller als jemals zuvor bleachen lassen. Das Power Bleaching (Bleichung), Zahnaufhellung, (Zahnweißung) wirkt durch Oxidations- und Reduktionsprozesse. Durch das gezielte Freisetzen von aktivem Sauerstoff werden die Zähne heller. Und zwar genau dort, wo die Verfärbungen liegen: unter der Zahnoberfläche im Zahnschmelz. 


48. Wie findet der Bleichprozess statt? 

Das Power Bleaching (Bleichung), Zahnaufhellung, (Zahnweißung) wirkt durch Oxidations- und Reduktionsprozesse. Durch das gezielte Freisetzen von aktivem Sauerstoff werden die Zähne heller. Und zwar genau dort, wo die Verfärbungen liegen: unter der Zahnoberfläche im Zahnschmelz. Dort haben sich über die Zeit farbige Substanzen angesammelt. Dazu werden spezielle Bleichstoffe mit einer geringen Konzentration eingesetzt, die sich als wirksame und gleichzeitig sehr schonende Zahnbleichmittel über Jahre bewährt haben und weltweit als sicher anerkannt sind. Sie sind deshalb so sicher, weil ihre Hauptwirkung auf organische Stoffe (z. B. Verfärbungen) wirkt, aber den zu 96% anorganischen Zahnschmelz völlig unverändert lässt. 


49. Sind die Produkte geprüft?

Ja sie entsprechen dem hohen Schweizer Standard für Produkte im Zahnkosmetischen Bereich und sind in der Schweiz zugelassen. 


50. Was ist mit dem ZOOM! Bleachinglicht? 

Die Bleachinglampe arbeitet mit einem intensiven Kaltlichtlicht. Dieser wird durch 13.000 optische Fasern und ein 40-fach beschichtetes Glas gefiltert. Es bestrahlt die Zähne mit einer Wellenlänge von 270 - 310 Nanometern, welche laut aktueller Studie die optimale Lichtemision zur Zahnaufhellung ist. Die Bleachinglampe erzeugt kein schädliches ultra-violettes (UV) und infrarotes Licht. Die patentierte Bleachinglampe wird nicht von UV-Strahlen oder Laser aktiviert. Es ist ein kaltes blaues Licht, das auf die Wellenlängen des PH neutralen Bleichgels abgestimmt ist und somit den Aufhellungsprozess aktiviert. Somit werden die Zähne innerhalb zwei Stunden aufgehellt.


51. Welche Risiken beinhaltet die Zahnaufhellung?

Das Bleaching ist ein gut untersuchtes Verfahren, das die Zähne und das Zahnfleisch nicht schädigt. Seit gut 150 Jahren ist die Zahnaufhellung mittels Bleichsubstanzen dokumentiert und die Methoden und Rezepturen werden seither stetig weiterentwickelt. 


52. Warum war Zahnaufhellung früher gefährlich?

Schöne, helle Zähne zu haben, ist ein alter Wunschtraum – und heute endlich unbedenklich realisierbar. Schon lange sind Menschen bestrebt, das Aussehen ihrer Zähne zu verbessern – bereits vor über 2.000 Jahren wurden Versuche unternommen, Zähne mit Urin, Oxalsäure und Schwefel aufzuhellen. Zwar ist über die Wirkung dieser Methoden nichts bekannt, aber man sieht, wozu Menschen bereit waren, um die Attraktivität ihrer Zähne zu steigern. In den darauf folgenden Jahrhunderten wurden immer wieder neue Substanzen und Methoden ausprobiert, um Zähne aufzuhellen. Fast alle Zahnaufhellungsverfahren in der Frühzeit waren entweder schädlich für die Zahnsubstanz oder unwirksam. 


53. Seit wann ist Bleaching ungefährlich? 

Erst seit etwa fünfzehn Jahren stehen unschädliche, wirksame und praktikable Möglichkeiten zur Zahnaufhellung zur Verfügung. Eine Nebenwirkung vom Bleaching sind die weißen Flecken, die sich nach der Behandlung auf den Zähnen zeigen. Diese Abweichung entsteht, weil den Zähnen bei der Aufhellung Verfärbungen entzogen werden. Die Flecken, sind nur temporär sichtbar. Sobald die Zähne remineralisiert sind, was mit einem speziellen Gel unterstützt wird, verschwinden auch die weißen Flecken wieder. 


54. Gibt es heute noch gefährliche Bleachingmethoden?

Eigentlich nicht wirklich, das Homebleaching sollte einfach nicht zu oft durchgeführt werden, da diese Behandlung meist nicht unter professioneller Aufsicht erfolg. Es gibt im Internet freiverkäuflichen Bleachingprodukte. Die Inhaltstoffe sind nicht genau deklariert, somit kann nicht gesagt werden was diese Produkte enthalten. Manche sind zu hoch dosiert und andere machen die Zähne fleckig und spröde. 


55. Ist die professionelle ZOOM! Power Bleachingmethode schädlich?

Mittlerweile sind schonende Zahnaufhellungsmittel erhältlich, die den Zahnschmelz durch die Aufhellungsbehandlung nicht nur unversehrt lassen, sondern sogar gegen Kariesbakterien stärken können. Somit können professionelle Zahnaufhellungsmittel heute auch direkt einen Beitrag zur Zahngesundheit leisten. Eine professionelle Zahnaufhellung ist die minimalinvasivste Behandlung einer unansehnlich empfundenen Verfärbung von Zähnen.


56. Zahnaufhellung macht glücklich?

Als Zahnkosmetikerin gebe ich meinen Kunden die Fähigkeit, wieder gern zu lachen zurück. „Mental health“ ist mindestens so wichtig wie „Dental health“. Die äußerliche Aufhellung der Zähne ist dabei, eine vergleichsweise unkomplizierte Behandlung mit großer Wirkung und Wahrscheinlichkeit. Zahnaufhellung ist zweifellos wichtig für eine Vielzahl von Menschen. Menschen  mit aufgehellten Zähnen sind glücklicher und gesünder. Wie Beispielweise Menschen mit gelben Zähnen, eher unglücklich sind. Die Aufhellung bewirkt, dass Sie ihre Mundhygiene verbessern und die  Zähne genauer beobachten. Zudem haben Sie ihre Zähne als Wert erfahren, den es zu erhalten gilt. Ich denke Zahnaufhellung macht glücklich, jedoch nicht nur Sie sondern auch mich, denn es freut mich wenn Sie glücklich sind.


57. Müssen Füllungen danach gewechselt werden? 

Kronen und Brücken werden leider nicht viel heller. Bei Kunstofffüllungen kann es je nach Marke des Füllungskunststoffes zu einer Mitbleichung der Füllung kommen. Meist wenn der KST im laufe der Jahre dunkler geworden ist wird er auch heller. Ganz 100% kann man dies leider nicht voraussehen. Daher ist es Ratsam bevor Sie Füllungen im Frontbereich machen lassen, die Zähne zuerst zu bleichen.


58. Wann ist Bleaching Ratsam? 

Aus ästhetischen Gründen ist ein professionelles Zahnbleaching vor einem Füllungswechsel oder einer Sanierung immer ratsam. Vor allen Dingen wenn Sie sich helle, weiße Zähne wünschen und Ihrem Lächeln einen ganz besonderen „Glanz” verleihen wollen. In folgenden Fällen ist es ratsam, das Whitening der Zähne vor einer anderen Behandlung in Erwägung zu ziehen: Bevor Sie eine hochwertige Kunststoff, Keramik-Füllung oder ein Keramik-Inlay erhalten. Kronen und Füllungen lassen sich danach meist nicht aufhellen. Wenn Sie ein Power Bleaching in Betracht ziehen, sollten Sie es daher vor dem Erhalt mit Ihrem Zahnarzt sprechen ob er ihnen die Füllung provisorisch abdeckt. Somit können Sie davor eine Zahnaufhellung durchführen lassen. Dies gilt auch vor dem Einsatz einer Brücke, eines Implantates oder von Veneers oder Non-prep Veneers. Für einen genauen Farbabgleich habe Ich eine Software die dem Zahntechniker die genaue Farbwahl übermittelt, falls erwünscht.


59. Weshalb ist ZOOM! oder Power Bleaching etc. so sicher?

Bicarbonat und Carbamidperoxide sind heute die Mittel der Wahl bei der professionellen Zahnaufhellung, und zwar beim In-Office-Bleaching und beim Home-Bleaching. Sie werden seit Jahrzehnten weltweit millionenfach eingesetzt und sorgen für ein schnelles, gleichmäßiges, substanzschonendes und vor allem sicheres Aufhellen natürlicher Zähne. Sicher, weil die Wirkung der Peroxide praktisch ausschließlich auf die dadurch chemisch unveränderbare Zahnhartsubstanz - den Zahnschmelz - begrenzt ist. Sie lösen sich in unbedenklichen Spaltprodukte Wasser, Sauerstoff und lebensmitteltechnisch zugelassene Gelbildner auf, die beim versehentlichen Verschlucken allesamt problemlos verdaut werden können.


60. Nebenwirkungen? 

Einzige Nebenwirkungen sind vorübergehende Temperaturempfindlichkeiten, die spätestens nach 1-24 Stunden verschwunden sind. Die Unbedenklichkeit von professionell durchgeführtem Bleaching wurde bereits in vielen internationalen Studien nachgewiesen. Voraussetzung für ein erfolgreiches und irritationsarmes Bleaching ist jedoch immer, dass die Zähne zu Beginn der Behandlung sauber und belagsfrei sind, aus diesem Grund beinhaltet das Power Bleaching eine maschinelle Zahnpolitur auf dem Frontbereich. Wenn Sie unsicher sind, dass alles OK ist, kann dies bei einem Zahnarztbesuch vor der Behandlung sichergestellt werden. Länger als 2 Jahre sollte der letzte Zahnarzttermin nicht zurückliegen.


61.Sicher für das Zahnfleisch?

Das Zahnfleisch ist organisch und kann beim Kontakt mit dem beim Bleaching verwendeten Zahnbleichmittel mit möglichen Reizungen reagieren. Deshalb wird durch eine spezielle Methode sichergestellt, dass dieser Kontakt unterbleibt: Beim In-Office-Bleaching im Zahnkosmetikstudio geschieht das durch flüssige Zahnfleischabdeckungen, die dicht abschliesst. Auf Millimeterbruchteile genau wird bei der Behandlung am Zahnfleischrand eine flüssige Schutzschicht aufgetragen. Das danach aufgetragene Bleaching-Gel kann das Weichgewebe nicht mehr erreichen und eine mögliche Reaktion ist ausgeschlossen. 


62. Ist das Home Bleaching sicher für das Zahnfleisch?

Beim Homebleaching für die Behandlung zuhause werden Bleichschienen so perfekt auf die individuelle Zahnsituation angepasst, dass ein Kontakt des darin eingebrachten Bleichgels zum Zahnfleisch nach dem Einsetzen praktisch ausgeschlossen ist. Der dichte Abschluss der Schienen am Zahnfleischrand kann jederzeit durch das Zusammendrücken der Zahnfächer nachjustiert werden. Wenn doch einmal geringe Spuren Bleaching-Gel verschluckt werden, macht das nichts: es löst sich durch den Kontakt mit dem Speichel in Wasser, Sauerstoff und einen Gelbildner auf. Bleachingel für das Home Bleaching holen Sie bei unserem Partnerzahnarzt ab.


63. Werden die Zähne kontrolliert und gereinigt von Zahnstein?

Dies müssen Sie bei ihrem Zahnarzt und seiner Prophylaxeassistentin machen. Sollte der Zahnarzt Karies oder freiliegende Zahnhälse vermuten, müssen Sie ihn Fragen ob er wartet mit der Füllung. Er kann auch die Füllung in hellerer Farbe machen und die Zähne können danach der Füllung angepasst werden. Für die Wiederherstellung der natürlichen Zahnfarbe müssen diese Ablagerungen gründlich entfernt werden, dies geschieht mit der kosmetischen Zahnpolitur im Zahnkosmetikstudio. Nach einer Besprechung, Farbwahl und Zahnpolitur auf dem Frontbereich, werden die Zähne auf die Zahnaufhellung vorbereitet. Die Zahnkontrolle sollte nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.


64. Zahnarzt vor Bleaching oder Home Bleaching Anwendung?

Besprechen Sie dies mit Ihrem Zahnarzt es ist besser vorerst abzuklären ob Ihre Zähne Kariesfrei und für eine Zahnaufhellung geeignet sind. Die Zahnkontrolle sollte nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.


65. Zahnfleischbluten?

Bei Zahnfleischbluten werden Ihnen zusätzlich hilfreiche Tipps auf dem Weg gegeben. In der Zahnaufhellung ist eine kosmetische Zahnreinigung mittels einer Zahnbürste inbegriffen, diese entfernt, Plaque-, Kaffee-, Tee- und Tabak - Beläge. Falls Ihr Zahnarzt sagt Sie können das Bleaching trotz anstehender Füllung durchführen lassen, sollte bis zu zwei Wochen mit einer Sanierung im Aussenzahnbereich gewartet werden, da die Verbindung von Zahnrestaurations- Materialien vorübergehend gestört sein kann. Dies ist auch bei der Home Bleaching Anwendung zu beachten.


66. Tut Bleaching weh?

Nein, die Power Bleaching-Behandlung ist während der Behandlung meist völlig schmerzfrei und ich mache Ihnen den Ablauf so angenehm wie möglich, Während der Behandlung spüren Sie grundsätzlich nichts. Allerdings können nach einer Bleichbehandlung die Zähne vorübergehend empfindlich auf Hitze und Kälte reagieren, dies ist ein Zeichen das die Behandlung zuverlässig wirkt. Der Behandlungsablauf vom In Office Power Bleaching im Zahnkosmetikstudio selbst ist eigentlich immer schmerzlos bis auf wenige Einzelfälle. 


67. Nebenwirkung?

Die bekannteste Nebenwirkung, die beim Aufhellen der Zähne auftritt, ist eine Kurzweilige Empfindlichkeit. Diese kommt daher, dass die Methode den Zähnen Verfärbungen entziehen. Das empfindliche Gefühl nach dem Bleichen der Zähne hält jedoch nicht lange an, max. 24 Stunden. Solange die Nebenwirkungen zu spüren sind, sollte man auf Nahrung achten, die beim Kauen keine Schmerzen verursacht. Es lässt sich also schlussendlich sagen, dass eine professionelle Zahnaufhellung mit dem angewendeten Bleichmittel vollkommen unschädlich für die Zähne ist. 


68. Was tun bei Empfindlichkeiten nach dem Bleaching?

Das Trinken von Milch kann in dieser Zeit nützlich sein. Diese Schmerzen sind wie gesagt meist nach ein paar Minuten vorüber oder treten nur ein paar Stunden in unregelmäßigen Abständen kurz auf. Sie sind in der Regel nicht stark und nach 24 Stunden ganz verschwunden. Die Nachpflegeprodukte die sie nach der Behandlung gratis dazu erhalten pflegen nicht nur die Zähne, sondern minimiert auch die Empfindlichkeiten und sorgt für ein langfristiges Bleaching Ergebnis. Selbst wenn Sie Zahnarztangst haben, sind Sie im Zahnkosmetikstudio Bleachandsmile® bestens aufgehoben. Wenige Stunden nach der Behandlung klingt die Schmerzempfindlichkeit ab und lässt bald vollends nach. Eine gute Möglichkeit ist es Kaugummi zu kauen, dies lenkt vom Zahnweh ab. 


69. Macht Bleaching immer Weh?

Es kann vorkommen, dass man nach dem Bleaching oder (beim Homebleaching) während des Tragens der Schiene Schmerzen auftreten. Diese Schmerzen sind meist kurz und stechend und völlig normal. In diesem Falle handelt es sich nur um eine Überempfindlichkeit, die im Rahmen des Bleaching Prozesses aufkommen kann. Auch wenn Schmerzen kurz nach dem Homebleaching auftreten, sollte zwischen diesem Zeitpunkt und der nächsten Anwendung eine gewisse Ruhepause von 12 Stunden eingeplant werden. Machen Sie sich keine Sorgen, denn der Schmerz den sie in den Zähnen spüren ist von kurzweiliger Dauer.


70. Wie lange dauert die Power Bleaching Behandlung?

Die Behandlung findet auf dem Behandlungsstuhl im Zahnkosmetikstudio statt. Die Behandlung je nach Aufhellungswunsch ca. 90 bis 120 Minuten je nach Aufhellungswunsch sogar bis zu 140 Minuten.


71. Wie viele Behandlungen?

Meist reicht eine Sitzung aus um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Auf jeden Fall können die Zähne bis auf ein natürliches weiss und mehr in einer Behandlung aufgehellt werden. Dies unterscheidet sich von Ihrem Wunsch. Ob Sie gelbliche oder gräuliche Zähnen haben spielt keine Rolle Sie werden bei Bleachadnsmile® die Besten Zahnblaching Resultate erhalten. In den meisten Fällen ist eine Sitzung ausreichend. Der gewünschte Grad der Aufhellung wird falls möglich in einer Sitzung durchgeführt, in den meisten Fällen ist dies machbar. Sollen die Zähne besonders stark Richtung Hollywoodwhite aufgehellt werden, können zwei Behandlungssitzungen a 120 Minuten in zwei Terminen erforderlich werden.


72. Funktioniert Power Bleaching immer?

Ja grundsätzlich immer. Es gibt einzelne Fälle sowie die Ursache von genetischen Verfärbungen und welche eines Schockes, bei denen die erste Behandlung nicht zum gewünschten Ergebnis führt. Dies wird bei der zweiten Behandlung deutlich besser. Mit der optimierten In Office Chairside Power Bleaching - Methode werden die Zähne in einer Sitzung dauerhaft aufgehellt, egal in welchem Verfärbungsgrad der Zahn sich befindet. Durch eine Zahnaufhellung werden selbst schlechte Gerüche im Zahn auf Dauer entfernt. Zahnersatz wird nicht aufgehellt. Kunststofffüllungen werden zum Teil mitaufgehellt. Dunkle eigene Zähne können hellerem Zahnersatz angepasst werden. Bei Zahnaufhellungen welche nicht auf die Bleach&Smile Methode reagieren, kann ich Sie an einen Zahnarzt weiterleiten der mit höheren Prozenten arbeited und diese Verfärbung sicherlich mit seinem zahnmedizinischen Bleaching verbessern kann. Dies sind zum Beispiel Zähne welche Wurzelbehandelt und schwarz geworden sind, diese werden mit einem zahnmedizinischen Bleachingverfahren wieder intern von innen aufgehellt. 


73. Wie lange bleiben die Zähne hell nach dem Bleaching?

Die Dauer ist abhängig von den Ernährungsgewohnheiten - Lebensgewohnheiten und schwankt beim Power Bleaching zwischen drei bis fünf Jahren. Eine Wiederholung ist jederzeit ohne Risiken möglich. Maximal beim Power Bleaching zwei Behandlungen im Jahr. Bein Home Bleaching variert die Dauer des Ergebnisses ca. 1 - 2 Jahre, hält diese Methode mit der Schiene.


74. Zahnbleaching und Nebenwirkungen?

Beim Zahnbleaching sind Nebenwirkungen wie Kälteempfindlichkeit nicht mit absoluter Sicherheit auszuschließen. Auch bei einem behutsamen Vorgehen ist mit einer schmerzhaften Reaktion, zucken der Zähne zu rechnen. Zähne, die gerade mit einem Bleichmittel behandelt worden sind, reagieren erfahrungsgemäß empfindlich, wenn sie in Kontakt mit Süßigkeiten oder Saurem kommen. Auch kalte und heiße Getränke lösen kurz nach einem Bleaching Schmerzen aus. 


72. Muss Ich das Bleachinggel schlucken?

Beim Zahnbleaching wird kein Bleachinggel verschluckt. Außerdem saugt die Zahnkosmetikerin während der Behandlung kontinuierlich überschüssiges Gel und Speichel ab, so dass ein Verschlucken vermieden wird. 


75. Habe Ich einen Würgreflex beim Power Bleaching?

Nein durch das Kontunierliche und genaue absaugen, des Speichel mit der Dentalabsauganlage, entstehen keine Würgreflexe. Die Zahnaufhellung erfolgt direkt auf dem Zahn es werden keine Gummiartigen-Trägerschienen oder Mundschienen verwendet, die den Würgereiz zusätzlich auslösen. Durch das genaue absaugen des Speichel mit der Dentalabsauganlage entsteht auch keine Erstickungsgefahr. Beim Home Bleaching hingegen können Personen den Abdruck selbst vornehmen, dies geschieht durch eine Wachsabnahme im Löffel. Durch das starre Material und das selber machen des Abdruckes, ist es praktisch unmöglich dadurch einen Würgreflex zu entwickeln. 


76. Können auch empfindliche Zähne aufgehellt werden?

Durch die Dental Bleaching Lampe können selbst empfindliche Zähne aufgehellt werden. Lediglich nach der Zahnaufhellung kann es zu Empfindlichkeiten am Zahn kommen, diese vergehen innert 24 Stunden ohne bleibende Empfindsamkeiten an den Zähnen.


77. Werden die Zähne danach empfindlicher? 

Zahnempfindlichkeiten sind eine häufig auftretende Nebenwirkung von professionellen Zahnaufhellungsmaßnahmen. Wenn diese auftreten, sind sie nur vorübergehend und verschwinden nach Abschluss der Aufhellungsbehandlung oder innerhalb von 24 Stunden. Nicht alle Kunden von Bleachandsmile® haben nach der Zahnaufhellung Empfindlichkeiten an den Zähnen. Ich empfehle Ihnen vor der Behandlung sicherheitshalber eine Schmerztablette einzunehmen.


78. Gibt es Allergische Reaktionen auf das Bleachinggel? 

Nein. 


79. Was heisst ZOOM oder Power Bleaching genau? 

Die Bezeichnung richtet sich immer auf die Lichtquelle, eine Bezeichnung Power Bleaching ist nicht mit den verwendeten Namen zu verwechseln. power Bleaching heisst immer Zahnaufhellung mit Kraft, dies ist in Form von Licht. Zudem sind es auch Marken der Lichtquelle die so genannt werden. Manche Anbieter verwenden normal Lichtquellen mit LED & halogen, diese können natürlich auch als Power Bleaching oder Zoom Bleaching benannt werden. 


80. Macht Bleaching Kariesressistent? 

Es ist erwiesen, dass sogar 0.01 % Wasserstoffperoxid das Wachstum von Bakterien hemmt und diese zerstört. Die Inhaltstoffe in machen Bleachingprodukten können Bakterien, Viren und Pilze im Mund abtöten scheinbar auch welche die Karies verursachen. Es könnte natürlich möglich sein das man durch ein Zahnbleaching sogar weniger anfällig ist, jedoch dies hängt zudem auch stark von der Mundflora und den Lebensgewohnheiten ab. Es gibt keine Statistiken die das zu 100% belegen. Wasserstoffperoxid wird seit vielen Jahren in Mundpflegemittel und erfolgreich in der Bekämpfung von Zahnfleischkrankheiten eingesetzt. Wasserstoffperoxid und Carbamidperoxid ist zusammengesetzt aus Luft & Wasser H2O2 und kommt sogar in geringen Mengen in der Muttermilch und im Regenwasser vor. 


81. Trochnet Bleaching die Zähne aus? 

Das Verfahren nämlich das sogenannte Power Bleaching oder auch Licht Bleaching trocknet die Zähne nicht aus durch Verwendung von Licht und Zahnbleachingprodukten. Es ist das Verfahren an sich welches den Zahn etwas antrocknet und zwar durch die Tatsache, dass während des offenhaltens des Mundes der Zahn etwas antrocknet da er nicht mit Speichel versorgt ist. Diese Tatsache ist nicht dauerhaft und nach der Behandlung nimmt der Zahn durch den Speichel wieder Flüssigkeit auf. Zu dieser Erkentniss und logischen Schlussfolgerung bin ich gekommen, da ich mich seit 10 Jahren mit Zahnbleaching beschäftige. Man muss kein Genie sein um dies festzustellen, es ist die Logische Schlussfolgerung. Wenn man Jahrelang den selben Jop macht wird man entweder besser oder blind, für mich gilt ersteres. Zudem möchte ich erwähnen, dass noch kein einziger Zahn oder dessen Struktur durch ein Zahnbleaching, in irgend einer Weise beeinträchtigt wurde. Seit zehn Jahren führe ich professionelles Zahnbleaching durch und nicht weil ich damit Geld machen will, sondern weil ich damals vor 10 Jahren einfach gesehen habe, dass es mehr braucht und sehr viel Wissen in diesem Bereich fehlt. Ich bin die Spezialistin und Expertin für professionelles Zahnbleaching, garantiert! 


82. Kann Ich Bleachingprodukte vom Internet bestellen?

Grundsätzlich ist es Ihre freie Entscheidung was Sie tun und lassen. Es ist jedoch immer mit etwas Vorsicht zu betrachten. Für den Häuslichen gebrauch sollten Sie nie im Internet ein Bleachingprodukt über 22% Carbamidperoxid (5.8% HP) und auch keines über 6% Wasserstoffperoxid kaufen. Ich selber weiss, es gibt einige Internetshops welche viel zu hohe Konzentrationen an Privatpersonen abgeben. Eigentlich haben wir ein Gesetz in der Schweiz, dies verbietet den Verkauf ab 0.01% Wasserstoffperoxid an Privatpersonen. Diese Produkte über 0.1% dürfen eigentlich nur von Zahnärzten oder Dentalhygienikerinnen an die Verbraucher abgegeben werden. Jedoch ist scheinbar das Gesetz im Internet etwas anderes, daher ist etwas Vorsicht geboten. Wenn Sie unsicher sind dürfen Sie mich jederzeit anfragen und Ich werde Ihnen eine Adresse eines Zahnarztes in Ihrer Nähe geben wo Sie Ihr Bleachingprodukt sicher beziehen können. Zudem sollten Sie beachten, dass beim Homebleachingverfahren die Zahnaufhellung meist unkontrolliert und teilweise viel zu oft durchgeführt wird. Es wird vermutet, dass Bleachinggel bei häufiger Anwendung schwach Krebserregend sein könnte, vor allem in Kombination mit Alkohol und Zigaretten. Ich selber bin aus diesen genannte Gründen kein Homebleaching Fan, da diese Bleachingbehandlung ohne Kontrolle  und fachliches Know How abläuft. 


83. Ich bin krank und habe einen Bleachingtermin, was mach ich nun?

 

Sie dürfen den Termin jederzeit kostenlos verschieben. Es ist egal ob Sie krank sind oder ob es Ihnen gerade nicht gut geht, Sie dürfen natürlich jederzeit kostenlos den Termin verschieben. natürlich wird Ihnen für die Terminverschiebung nichts verrechnet. Es ist besser und gibt auch bessere Resultate wenn Sie in gesundem Zustand die Zähne bleichen, dies ist auch in m einem Interesse.


84. Wassertstoffperoxid und Carbamidperoxid, was ist das?

Wer sich mit Chemie auskennt aus der Schule oder seiner Lehre kennt sicher das Periodensystem. Im Periodensystem trägt das Wasserstoffatom die Nummer 1. Wasserstoffperoxid H2O2 kommt in natürlicher Form in der Muttermilch und im Regen vor. H2O2 ist Wasser und Luft und die gehen eine Verbindung zusammen ein und können so durch Oxidation die Verfärbung des Zahnes auflösen. Wasserstoffperoxid wird auch zur Desinfektion eingesetzt. Wasserstoffperoxid hat den positiven Effekt, dass es Pilze, Vieren und sogar alle Bakterienarten anerobe und aerobe zerstört. Im Mund sind viele Bakterien, manche von Ihnen verursachen in Kombination mit Zuckerkonsum und Zeit sogar Löcher an den Zähnen. Man vermutet sogar, dass Wasserstoffperoxid in der Lage ist Kariesbakterien zu zerstören und somit das Risiko von Löchern zu senken. Diese Studien sind jedoch noch in den Kinderschuhen. In manchen Fällen wird Vermutet Wasserstoffperoxid könne das Krebsrisiko im Mund erhöhen, be mehrmaligem Anwenden. Daher seien Sie immer vorsichtig im Umgang mit dem Homebleaching. Führen Sie das Homebleaching bitte nicht öfter als maximal 3 mal im Jahr an sieben aufeinander folgenden Tagen durch. Beim Homebleaching wird im Gegensatz zu dem überwachten Bleaching im Studio oft Bleachinggel verschluckt, daher lieber Vorsicht als Nachsicht. 


85. Zahnkontrolle vor Bleaching, gehen sonnst die Zähne kaputt?

Dies ist keine Pflicht, Sie können das selber entscheiden ob dies nötig ist oder nicht. Ob sie eine Zahnkontrolle gemacht haben oder nicht ist mir egal, ich verlange von Ihnen bestimmt keine Beatätigung eine gemachten Zahnkontrolle. Ich würde einfach sicher bei Zahnweh nicht zum Bleaching. Ich bleiche seit über neun Jahren Zähne, in Amerika können alle Produkte im Offenverkauf gekauft werden. Glauben Sie, wenn es tatsächlich so wäre würde man dies in Amerika im Offenverkauf verkaufen? Natürlich nicht, man nennt es auch das Land der Gerichtsverfahren. Mir und Dr. Google ist kein einziger Fall bekannt wo ein Bleachingkunde jemals durch ein Zahnbleaching iergend etwas an den Zähnen hatte. Auch in ganz Amerika ist kein Fall bekannt. Stellen Sie sich vor wenn es tatsächlich Pflicht ist das ihr Gebiss Kariesfrei ist, meinen Sie im ernst mein Geschäft würde schon neun Jahre existieren. Ich wäre ja eine Wahnsinnige und hätte unmengen von kosten, müsste meine Kunden mit Rechnungsnachweisen kontrollieren und hätte schon tausenden die Zähne kaputt gemacht, mein Geschäft wäre mit Sicherheit schon lange Konkurs. Also können Sie davon ausgehen, dass ein Bleaching weder den Zahn noch das Zahnfleischschädigt und dies ein Märchen ist. Personen mit Zahnweh suchen immer zuerst den Zahnarzt auf, solche Kunden haben auch andere Probleme und denken zuletzt an bleaching. Glauben Sie nicht immer alles, was man liest und hört, im Bereich Zahnbleaching wirt einfach viel gelogen. Ich denke das mein Geschäft schon mehr als neun Jahre existiert ist Beweis genug, dass mit bleaching nichts passieren kann. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, nur das bleaching nicht schädlich ist. Zahnbleaching ist ein kosmetisches Verfahren um seine Zähne aufzuhellen. Eine Zahnverfärbung ist keine krankhafte Erscheinung der Zähne und ist demnach kein zahnmedizinisches Verfahren. Zähne hellt man immer aus kosmetischen Gründen auf. Jedoch einen toten Wurzelbehandelten Zahn wieder von innen aufzuhellen, dies ist gewiss ein zahnmedizinisches Verfahren und gehört in die Hände des Zahnarztes und bieted das Zahnkosmetikstudio nicht an. Für eine solche Methode dürfen Sie sich bei unseren Partnerzahnärzten melden, diese können Ihnen helfen, den toten Zahn wieder intern aufzuhellen und somit ein schönes ästhetisches Gesammtbild erziehlen. 

86. Wie ist der Behandlungsablauf beim Power Bleaching?

Behandlungsverlauf vom Power Bleaching:

  1. Situationsanalyse der Zahnfarbe und ein aufklärendes Vorgespräch
  2. Festlegung Ihres gewünschten Aufhellungseffekt (abhängig von der Zahnfarbe, Verfärbung, Struktur und dichte des Zahnes)
  3. Professionelle Zahnpolitur mit Polierpaste um die Wirkung des Aufhellungsmittels zu optimieren
  4. Schutz des Zahnfleischbogens durch die Auftragung eines Zahnfleischschutz
  5. Behandlung der Zähne mit professionellem Bleachinggel
  6. Beleuchtung der Zähne mit speziellem Bleachinglicht
  7. Intensive Desensibilisierung der Zähne um mögliche empfindsamkeiten Vorzubeugen

 


87. Ich trage auf der Zungenseite eine Zahnspange, kann ich trozdem bleachen?

Ja natürlich diese Zahnspange ist kein Grund die Zähne nicht zu bleachen, es stört in keinster Weise.

 


88. Sind schon einmal durch bleaching Zähne kaputt gegangen?

Nein dies ist unmöglich, das ist ein Mythos

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz